Forskning ved Københavns Universitet - Københavns Universitet

Forside

Narrative Praxiographie: Klandestine Praktiken und das ‚Grand Narrativ‘ Somalischer Piraterie

Publikation: Bidrag til bog/antologi/rapportBidrag til bog/antologiForskningfagfællebedømt

  • Christian Bueger
Die Praxiographie, das empirische Studium von Praktiken, steht vor einem grundsätzlichem methodischen Problem: Wie lassen sich Praktiken studieren, wenn der Zugang zur unmittelbaren Beobachtung der Tätigkeiten, die Praktiken konstituieren, verschlossen ist? Der Beitrag entwickelt den Ansatz der narrativen Praxiographie als eine Antwort, die sich auf das Studium von Narrativen konzentriert. Eine Praktik, wie die der Piraterie, lässt sich nicht ohne weiteres durch ein klassisches ethnographisches Methodenspektrum wie der teilnehmenden Beobachtung erschließen. Jedoch lässt sich über öffentliche Aussagen von somalischen Piraten ein Narrativ rekonstruieren, das der Praktik zu Grunde liegt. Dieses Narrativ ist als konstitutiver Teil der Praktik zu verstehen. Das Narrativ ist sowohl von instrumentellem Nutzen zur Durchführung der Praktik, als auch ein identitätsstiftendes Konstrukt. Grundlage eines solchen Verständnisses von Narrativen ist die Abkehr von einem repräsentativen Textverständnisses hin zu einem pragmatischen und performativen Verständnis. Der Beitrag ist in drei Teile strukturiert. Der erste Teil untersucht in konzeptioneller Hinsicht den Zusammenhang von Narrativen und Praktiken. Der zweite Teil rekonstruiert das Grand Narrativ der somalischen Piraterie anhand von Passagen aus Interviews und Presseerklärungen von Piraten und „folgt“ dann dem Narrativ in denjenigen Situationen, in denen es genutzt wird. In einem dritten Teil wird der Frage nachgegangen, inwiefern die skizzierte Untersuchungsperspektive der narrativen Praxeologie auch Anwendung in anderen Feldern finden kann, in denen teilnehmende Beobachtung nur schwerlich möglich ist.
OriginalsprogTysk
TitelPolitische Narrative : Konzepte - Analysen - Forschungspraxis
RedaktørerFrank Gadinger, Sebastian Jarzebski, Taylan Yildiz
Antal sider22
Udgivelses stedWiesbaden
ForlagSpringer VS
Publikationsdato16 jul. 2014
Sider201-223
Kapitel8
ISBN (Trykt)9783658025809
ISBN (Elektronisk)9783658025816
DOI
StatusUdgivet - 16 jul. 2014
Eksternt udgivetJa

ID: 209570322