Forskning ved Københavns Universitet - Københavns Universitet

Forside

Theorien der Videokunst: Theoretikerinnen 1988-2003; (eva - Edition Video Art Bd. 3)

Publikation: Bog/antologi/afhandling/rapportAntologiForskningfagfællebedømt

Slavko Kacunko (Redaktør), Edith Decker-Phillips, Inga Lemke, Karin Bruns , Claudia Richarz, Gerda Lampalzer, Christiane Fricke, Nicoletta Torcelli, Söke Dinkla, Annette Hünnekens, Claudia Rosiny, Ursula Frohne, Verena Kuni, Katharina Gsöllpointner, Barbara Engelbach, Barbara Büscher, Lydia Haustein, Yvonne Volkart, Sabine Flach, Sabine Himmelsbach & 3 andre Anja Osswald, Martina Dobbe, Slavko Kacunko

Die dritte und vierte Ausgabe der eva-edition video art, herausgegeben von M. Odenbach,
Y. Spielmann und S. Kacunko, versammeln Texte, die f ¨ ur die Theorie der Videokunst pr¨agend
sind und fortw¨ahrend inspirierend wirken. Die Anthologie enth¨ alt Beitr¨age von Autorinnen
aus Deutschland, O¨ sterreich und der Schweiz, die seit Mitte der 1980er Jahre entstanden
sind und den Begriff des Mediums Video bestimmen, erweitern, die spezifische Leistung
der Videokunst deuten oder ihre Systematik und Historisierung versuchen. Es finden Texte
Ber¨ ucksichtigung, die den sich ver¨andernden Gebrauch des Mediums reflektieren, seine
(Un-)Spezifizit ¨at als Reflexionsmedium definieren und Video als Katalysator f ¨ ur die Theoriebildung
an den Schnittstellen zur Film-, Medien-, Internet- oder Performancekunst nutzen.
Die beiden Sammelb¨ande folgen entsprechend einem wissenschaftshistoriographischen Interesse
ebenso wie der Herausbildung von kunst-, medien-, performance-, geschlechts- und
kulturtheoretischen Schwerpunkten der Videokunsttheorie.
OriginalsprogTysk
ForlagLogos Verlag Berlin
Antal sider582
ISBN (Trykt)978-3-8325-4605-2
StatusAccepteret/In press - feb. 2018

ID: 182233556